Aktionsgruppe Biber

fpAnimswapImgFP7

Ziele

Die Aktionsgruppe Biber ist ein Zusammenschluss von Tierschützern im Raum Ulm/Neu-Ulm, die sich als Ergänzung der etablierten Vereine auf dem lokalpolitischen Parkett versteht. Wir nennen uns "Biber", weil diese Tiere mit Beharrlichkeit und scharfem Mundwerkzeug "dicke Stämme" zum Umfallen bringen und so ihre Umgebung im Sinne der Natur gestalten. (Wir waren übrigens noch lange vor den anderen Bibern in Ulm tätig.)

Entsprechend haben wir am Ulmer Gemeinderat über Jahre so lange genagt, bis wir ein neues, weitaus größeres Gehege für die Bären in der Friedrichsau durchgesetzt haben. Siehe Tiergarten Ulm.

Jahre später (2013) streben wir nun eine weitere Verbesserung des Tierschutzes in der Friedrichsau an: Im "Tiergarten Ulm" sollen die Affengehege im Rahmen der baulichen Möglichkeiten im und am Tropenhaus erweitert werden. Insbesondere sollen die Käfige auch im Innenbereich weit nach oben (vielleicht sogar über die Zuschauer) erweitert werden.

 

 

 

Homepage:

www.fuente.de/biber

Kontaktadresse:

Himmelgasse 3, 89073 Ulm

Telefon:

(0731) 61 96 16 bzw. (0731) 980 95 71

Telefax:

(0731) 980 95 73

E-Mail:

biber@fuente.de

Ansprechpartner:

Elisabeth Ziehn bzw. Dr. Pedro de la Fuente