Mineralien- und Fossilienfreunde Ulm/Neu-Ulm e.V.

Vereinsgeschichte                                                                            

Entstanden ist der Verein aus der Interessengemeinschaft Mineralogie und Paläontologie Ulm zu Beginn der Siebziger Jahre. 1979 schlossen sich die Sammler dem Touristenverein "Die Naturfreunde" als "Fachgruppe Mineralogie und Paläontologie" an. Am 30.07.1995 gründeten neun Mitglieder den Verein "Mineralien- und Fossilienfreunde Ulm/Neu-Ulm". Am 31.10.1995 erfolgte die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht der Stadt Neu-Ulm. Derzeitig (2013) besteht der Verein aus
52 Mitgliedern.

Ziele                                                                            

Zweck des Vereins ist das Sammeln, die Erhaltung und die Pflege von Mineralien, Fossilien und Gesteinen sowie das Aneignen von Wissen in den Bereichen Geologie, Mineralogie und Paläontologie. Auf paläontologischen Exkursionen lernen die Mitglieder die Fossilien und den Aufbau der geologischen Formationen, die Fossilbergung und -erhaltung kennen. Auf mineralogischen Exkursionen werden Mineralienfundstellen aufgesucht, an denen neben dem Sammeln die mineralogischen und geologischen örtlichen Gegebenheiten studiert werden.

Durch Vorträge von Mitgliedern und Wissenschaftlern an den Vereinsabenden wird das Wissen in den Interessensbereichen erweitert. Außerdem bietet der Verein Präparations- und Bestimmungsanleitungen.
Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Er fördert die Pflege und Erhaltung von Kulturwerten.
Der Verein hat zusammen mit dem Naturkundlichen Bildungszentrum der Stadt Ulm die Informationsstation „Naturdenkmal Erminger Turritellenplatte“ eingerichtet. Hier erfährt der Besucher Wissenswertes über dieses Geotop, eine tertiäre Meeresablagerung des Molassemeers. Die Station befindet sich an einem Wanderparkplatz, 500 Meter nordwestlich der Gemeinde Ulm-Ermingen.

Zusammenkünfte                                                                           

Die Monatsabende - jeder dritte Mittwoch (Ausnahmen möglich) - finden in der Gaststätte "Gut Holz" Neu-Ulm, Schwabenstr. 35, statt und beginnen um 19.30 Uhr.

 

Homepage:

www.turritellenplatte.de

Kontaktadresse:

Haifischweg 16, 89081 Ulm-Ermingen

Telefon:

07304 919197

Telefax:

07304 919198

E-Mail:

klaus@turritellenplatte.de

Geschäftszeiten:

Mo. - Fr. 18.00 - 21.00 Uhr

Ansprechpartner:

Klaus-Dieter Hildebrandt